K9: Malreise nach Frankreich/Le Blanc im Nationalpark Brenne

8 Tage Reise Sa 18.08. bis Sa 25.08.2018,

Kursbeschreibung

Entdecken sie mit dem Aquarell-/Skizzenblock Le Blanc. Durch das genaue betrachten sehen wir Dinge die der normale Reisende nicht wahrnimmt. Diese Reise ist für interessierte Teilnehmer die selbständig malen und ihre Malerfahrungen teilen. Mit allerlei verschiedenen Techniken fangen wir den persönlichen Eindruck und Charme dieses beschaulichen Städtchens Le Blanc im Nationalpark Brenne, im Land der tausend Seen ein.

Mitzubringen sind:
Aquarellblock, Skizzenbuch oder Block Aquarellfarben, Aquarellstifte, Bleistift, Pinsel, Wasserbehälter Mallappen, Klappstuhl, evtl. Feldstaffelei und Sonnenhut, alles handlich verpackt um auf Malexkursion zu gehen.

Reisebegleitung, Eva Becker:
Leitung Kunst und Kultur, ehrenamtlich im Deutschen Pinsel- und Bürstenmuseum, Bechhofen a.d. Heide.
Ich bin den ganzen Tag an ihrer Seite und inspiriere sie mit meiner Malerfahrung. Wir werden in der Malgruppe trotz aller Ernsthaftigkeit viel Spaß haben.

Die Reise

Voraussichtliche Planung und Preis:

ca.380 – 400 Euro pro Person

Busfahrt hin und zurück:
Bechhofen – Le Blanc
Gästehaus in Le Blanc Übernachtung
7 x Ü im DZ mit Dusche/WC
7 x Frühstück
7 x Abendessen
Stadtbesichtigung
Tagesausflug in den Nationalpark
Treffen mit franz. Künstlern und Ausstellung der gemalten Bilder am Bechhofen Platz in Le Blanc (F) mit Dolmetscher

Hinfahrt Samstag, 18.08.2018, 6:00 Uhr in Bechhofen (mit dem Jugendaustauschprogramm)

Heimfahrt Samstag, 25.08.2018, 6:00 in Le Blanc

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 29. März 2018


→ Diese Seite als Druckversion (PDF)
← Zur Anmeldung (PDF)
← Zur Anmeldung (ONLINE)