K7 Pappmaché, das „Weib“ in allen Formen

5 Tage – Kurs Mo 6.08. bis Freitag 10.08.2018 jeweils bis 10-17 Uhr 390,00 €

Kursbeschreibung

Wir fertigen unsere „Weiber“ oder kleine „Engel“ aus Pappmaché. Sie sind rund oder dünn, frech oder nachdenklich. So richtig aus dem Leben. Oder freche kleine Engel mit Flügeln, wilder Frisur, brav oder verschmitzt. Sie sitzen oder stehen später im Regal oder neben uns am Schreibtisch und erinnern uns daran, dass das Leben wunderbar ist. Wir gestalten die Grundform aus Draht, biegen sie in die gewünschte Position und ummanteln sie mit Pappmaché. Pappmaché ist schnell und preiswert selbst zu fertigen und bietet ungeahnte Möglichkeiten. Wir „ziehen sie an“ mit buntem Papier oder Farben, ein Hut, eine Tasche…

Mitzubringen sind:
Seitenschneider, Hasendraht (fein), Gipsbinden, Zeitungspapier, kleine Schüssel, Schere, Acrylfarben, verschiedene Pinsel auch einen breiten Borstenpinsel, Mallappen, Föhn und für den Heimtransport einen Karton.

Die Dozentin bringt Material und eine Vielfalt von geeigneten bunten Papieren zum Anziehen mit. Material von der Dozentin wird im Kurs bezahlt, je nach Verbrauch.

Die Dozentin

Brigitte Gall
geb. in Ravensburg
lebt in Nürnberg

Studium und Ausbildung:
Mediendesignerin und Fachwirtin,
tätig in div. Werbeagenturen, freiberufliche Beschäftigung mit Malerei, Fotografie, Papierarbeiten und klassischem Mosaik.

Aktivitäten – Ausstellungen
Mal-und Fotoreisen nach:
Australien | Marokko | Spanien | Italien

Dozentin:
an verschiedenen Akademien und Bildungszentren,
Sommerakademie Deutsches Pinsel- und Bürstenmuseum

 


→ Diese Seite als Druckversion (PDF)
← Zur Anmeldung (PDF)
← Zur Anmeldung (ONLINE)