K2 Kalligrafie

5 Tage Kurs, Mo 23.07. bis Fr 27.07.2018, jeweils 10.00 – 17.00 Uhr, 390,00 €

Kursbeschreibung

Die Kunst des schönen Schreibens hat eine lange Geschichte – in Europa. Abhängig vom verwendeten Material, dem Zeitgeist und nicht zuletzt vom Schreiber, sind die vielen Schriftformen entstanden. Nach einem kleinen Ausflug in die Schriftgeschichte erproben wir verschiedene Werkzeuge und lernen die wichtigsten Züge kennen. Dann wenden wir uns der persönlichen Handschrift zu. Untersuchen wie sie verbessert werden kann, interessanter wirkt, ausdrucksvoller wird. Die Kursteilnehmer schreiben die eigene Handschrift und variieren sie Schritt für Schritt, nach Ansage und durch Experimente (wir bauen dazu eigene Schreibgeräte aus Coladosen). Das Ziel des Kurses ist, Texte zu gestalten, mit Variationen der eigenen Hand-schrift, die nun kontrastreich verwendet werden können. Zum Rahmen und Aufhängen, behalten und verschenken. Bringen Sie unbedingt Lieblingstexte mit, es können auch Lieblingsrezepte sein.

Mitzubringen sind:
Allerlei Federn und -halter und Schreib-pinsel, Kuli, Füller, Fineliner, Gelstifte, Buntstifte und Dinge die interessante Strukturen erzeugen, wie Pipetten, Wat-testäbchen, Holzstöckchen. Tinte und Tusche, Aquarellfarben, Aquarellpapier, Skizzenpapier oder kleine Leinwände.

Kalligrafie-Pinsel und chinesische Reibetusche sind im Museums-Shop erhältlich.

Die Dozentin

Karin Thrän
lebt und arbeitet in Nürnberg

Studium:
Kalligrafin, Diplom-Designerin FH, Schriftlehrerin

Aktivitäten und Ausstellungen:
Seit 1990 im deutschen Raum

Dozentin
Lehrtätigkeit Typografie an der Akademie Bildende Künste, Nürnberg
Schrift, Kalligrafie/Typografie an der FOS, Nürnberg,
Kurse und Workshops in Nürnberg:
Stadtbibliothek, Kommunikationsmuseum, Germanisches Nationalmuseum, VHS Nürnberg
Sommerakademie Kunst und Kultur Deutsches Pinsel- und Bürstenmuseum Bechhofen a.d. Heide

 


→ Diese Seite als Druckversion (PDF)
← Zur Anmeldung (PDF)
← Zur Anmeldung (ONLINE)