K8 Ölmalerei in der „Bob Ross“ Technik, bekannt aus ARD-Alpha

3 Tage Kurs, Mo. 13.08. bis Mi. 15.08.2018, jeweils 10.00 – 17.00 Uhr, 240,00 €

Kursbeschreibung

Sie lernen die Ölmalerei in der „Nass in Nass“ Maltechnik. Den Farbauftrag mit Pinsel und Spachtel, das Mischen der Schattenfarben mit drei Farbtönen und den Aufbau eines Landschaftsbildes. Grundlage für unsere Bildgestaltung sind Landschaftsfotos. Sie können von den Kursteilnehmern nach Belieben auch selbst mitgebracht werden. Anhand der Fotovorlagen werden Bildkompositionen, Ausschnitte aber auch inhaltliche Überlegungen den Kursteilnehmern nähergebracht, um zu eigenen Bildlösungen zu gelangen. Von der Gesso Grundierung bis zum Farbauftrag zeige ich ihnen was sie mit Ölfarben machen können und was nicht, auch wenn es heute nur noch wenige starre Regeln gibt. Zum Malen gehört auch das Sehen, von Licht und Schatten, hell und dunkel, warm und kalt Farbtönen.

Mitzubringen sind:
Ölfarben, Palette, Leinwände 30/40 cm – 50/60 cm, Gesso weiß und schwarz, Pappteller, Malspachtel, Fächerpinsel, verschiedene Größen Rund- und Flachpinsel, Schlepperpinsel, geruchloser Pinselreiniger, Frischhaltefolie und Küchenrolle.

Staffeleien sind im Museumsatelier.
Pinsel und Leinwände im Museums-Shop erhältlich.

Die Dozentin

Eva Becker
geb. 1949 in Nürnberg
wohnhaft in Türkenfeld am Ammersee

Ausbildung – Studium
Schauwerbegestalterin, Ölmalerei in Holland „Bob Ross“ Lizenz, Kurse bei verschiedenen Professoren und Lehrern an Sommerakademien.

Aktivitäten – Ausstellungen
Deutschland, Österreich, Schweiz

Die Dozentin
VHS – Nürnberg, Crailsheim, Schwäbisch-Hall und Ansbach Land.
Freischaffende Künstlerin
Leitung Kunst und Kultur, ehrenamtlich Sommerakademie im Deutschen Pinsel und Bürstenmuseum Bechhofen


→ Diese Seite als Druckversion (PDF)
← Zur Anmeldung (PDF)
← Zur Anmeldung (ONLINE)